2012-03-15

2012-03 Saisoneröffnung im Tannheimer Tal

Am 14. und 15.3. gings ins Tannheimer Tal. Der Wetterbericht sagte eigentlich keine sonderlich guten Bedingungen voraus, aber die Sonne schien, das Bild auf der Webcam sah schön aus ... also ab in den Süden :)
In Tannheim kommen wir gg 13.30Uhr an und es sind schon ein paar Flieger in der Luft, die sich überm Lift etwas halten können. Also nix wie hoch und ausgepackt.
Gegen 14.30Uhr gehts dann raus. Ich finde gleich neben dem Startplatz den Bart nach oben und bin etwas später nach einiger Kurbelei 200m über dem Startplatz. Dummerweise hab ich GPS und Helmkamera nicht dabei. Hatte auch eher mit einem Abflug, als mit einem Aufstieg gerechnet. Es kommt halt immer anders, als man denkt :)



Ich probiere, mich am Grat zum Vilsalpsee zu halten, aber das klappt leider nicht lange. Die Thermik ist noch zu schwach, die Sonne hat noch nicht genug Zeit, den Hang aufzuheizen. Also wieder zurück zum Lift, wo ich knapp über der Mittelstation wieder Höhe machen kann und bald wieder auf Startplatzhöhe bin. Ich fliege noch eine Weile umher, dann hab ich genug und ich lande neben dem neu angelegten Parkplatz. Der Parkplatz ist nun über eine Unterführung zu erreichen, so muss man im Sommer nicht immer über die vielbefahrene Strasse hetzen mit Sack und Pack.
Ich esse und trinke kurz was, dann gehts nochmal rauf. Auch diesmal kann ich mich rund 30Minuten halten.

Am nächsten Tag gehts dann nochmal in die Luft, diesmal mit GPS und Kamera
(KML File des Fluges für Google Earth).
Auch diesmal klappte es wieder mit einer Startüberhöhung. Soviel hatten wir eigentlich nicht erwartet. Es war eine schöne Saisoneröffnung bei herrlichem Wetter.

Hier sind ein paar Fotos von den beiden Tagen. Viel Spass beim gucken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten